Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Aktuelle Nachrichten

02.09.2020

Bund unterstützt Kulturzentren, Literaturhäuser und soziokulturelle Zentren – Grütters: „Wichtige kulturelle Basisarbeit darf nicht verloren gehen.“

Mit bis zu 25 Millionen Euro unterstützt die Bundesregierung ab sofort Kulturzentren, Literaturhäuser und soziokulturelle Zentren bei notwendigen Investitionen, damit sie ihren Betrieb während der Corona-Krise wieder aufnehmen können. Gefördert werden unter anderem Schutzmaßnahmen im Kassen- und Sanitärbereich oder der Einbau von Lüftungsanlagen. Pro Einrichtung kann mit bis zu 100.000 Euro geholfen werden. Die Förderlinie […]

29.07.2020

Land übernimmt Eigenanteil der Kultureinrichtungen beim ‚NEUSTART Kultur‘-Programm des Bundes

Der Bund hat das neue Programm „NEUSTART Kultur“ mit einer Milliarde Euro aufgesetzt, um die Kultur deutschlandweit in der Corona-Pandemie zu unterstützen. Ein erster Programmteil unterstützt mit 250 Mio. Euro pandemiebedingte Investitionen in Kultureinrichtungen. Das Kulturministerium wird auf Antrag bei diesem Programmteil die Eigenanteile der Kultureinrichtungen von zehn Prozent über das Landesprogramm „Im Fokus – […]

20.07.2020

Kampagne „Mach was für dich, mach was für Andere“: Auswertung und Rückblick

Mit Hilfe der gemeinsamen Kampagne unter dem Motto „Mach was für Dich, mach was für Andere“ wollten die 31 Träger der Landesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste mehr Aufmerksamkeit für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), den Bundesfreiwilligendienst (BFD) und das Freiwillige Ökologisches Jahr (FÖJ) erreichen. Die zweite Runde der Kampagne fand vom 06.-10.07.2020 online statt. „Die Aktion liegt allen […]

13.07.2020

Konjunkturprogramm für den Kultur- und Medienbereich NEUSTART KULTUR läuft an

Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Antragsberechtigte Einrichtungen oder Akteure können ab sofort erste Informationen über Fördermöglichkeiten bei den Bundeskulturfonds abrufen. Das milliardenschwere Rettungsprogramm NEUSTART KULTUR sieht die Förderung ganz verschiedener Bereiche von Kultur und Medien vor. Im Fokus stehen dabei vor allem Kultureinrichtungen. […]

09.07.2020

IM FOKUS: 6 PUNKTE FÜR DIE KULTUR – Erweiterte Antragsberechtigung

Im Rahmen der Maßnahme 1 vergibt das Land Rheinland-Pfalz seit dem 15. Mai Projektstipendien an Solokünstler/innen. Gefördert werden können Projekte in ihrer gesamten künstlerischen Vielfalt. Hierzu gehören bspw. künstlerische Textarbeiten und Publikationen, gestalterische Arbeiten, die Entwicklung neuer Kunstwerke (Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen etc.), die Herstellung von Filmen, Performances, aber auch Auftritte, oder die Transformation von analogen […]

18.06.2020

KulturGießerei Saarburg beteiligt sich an der Initiative „Night of Light“

Die KulturGießerei Saarburg beteiligt sich an der Initiative „Night of Light“, die mit diesem flammenden Appell auf die katastrophale Lage vieler Kultureinrichtungen, Kulturschaffenden und der gesamten Veranstaltungswirtschaft aufmerksam macht. Viele Einrichtungen in ganz Deutschland strahlen in der Nacht vom 22. auf den 23.06.2020 bundesweit ihre Gebäude oder stellvertretend ein Bauwerk in ihrer Region oder Stadt […]

15.06.2020

Kunst-Mentoring: Runde 7 startet / Webinarreihe „Recht und Ökonomie“

Im vom Kulturministerium geförderten Projekt Kunst-Mentoring stellen sich freischaffende Künstlerinnen ehrenamtlich als Beraterinnen für Kolleginnen in der Berufseinstiegssituation zur Verfügung. Die 1:1-Beratung über ca. 1,5 Jahre erlaubt ein Arbeiten an individuellen Fragestellungen, die Diskretion und Vertrauen voraussetzen. Neben künstlerischer Professionalität ist solidarische Kollegialität Voraussetzung für eine Teilnahme am Projekt. Sechs Mentoring-Runden konnten mittlerweile durchgeführt werden. […]

15.06.2020

„Bildung quer denken – Vielfalt verankern“ – Jugendkunstschulen fordern mehr Bildungsgerechtigkeit

Der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke) ist besorgt um die Chancengleichheit im Bildungswesen. Jugendkunstschulen sind bundesweit aktiv, aber noch unzureichend abgesichert. Es gilt zu verhindern, dass gewachsenen oder eben erst wachsenden, oft fragilen Strukturen durch vorübergehende Engpässe der Boden entzogen wird, den unsere Gesellschaft zur Entfaltung von Phantasie und Kreativität mehr denn […]