Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

FSJ Kultur

Atalay_Zirkus_Workshop - Foto: BKJ e.V. Foto: BKJ e.V.

Freiwillig? Sozial? Kulturell? Ja!

Was bringt es Dir?

365 inspirierende Tage in einer kultcurellen Einrichtung, in denen Du in einem Team Deine Stärken erproben kannst, Verantwortung für ein eigenes Projekt übernimmst, Dich einfach mal in etwas Neuem ausprobieren kannst, interessante Menschen kennen lernst, eigene Ideen verwirklichst und praktische Erfahrungen sammelst. An 25 Bildungstagen hast Du die Möglichkeit, Dir andere Einsatzfelder anzuschauen und Dich in verschiedenen Bereichen weiterzubilden.

Wo?

Theater, Museen, Kunstschulen, Musikvereine, Offene Kanäle, soziokulturelle Zentren oder Bildungsstätten, Zirkusprojekte, Programmkinos gewähren Dir einen Einblick hinter die Kulisse ihrer Jugend- und Kulturarbeit.

Was bekommst Du dafür?

Auch wenn es ein freiwilliges Jahr ist, handelt es sich um eine Vollzeitbeschäftigung über den Zeitraum eines Jahres. In dieser Zeit bekommst Du ein monatliches Taschengeld und bist sozialversichert. Am Ende des Jahres erhältst Du ein Zertifikat über die praktizierten Tätigkeiten und erworbenen Fähigkeiten. Meist kann man sich das FSJ auch als Wartesemester bzw. Praxiszeit für Ausbildungszwecke anrechnen lassen.

Wie bewirbst Du Dich?

Wenn Du zwischen 16 und 26 Jahren alt bist, kannst Du Dich für ein FSJ Kultur bewerben.
Uns interessieren keine Schulzeugnisse und Abschlussnoten, wichtiger sind Dein persönliches Interesse an Kulturarbeit und die Bereitschaft, sich auf das Thema und die Arbeitsinhalte der Einsatzstellen einlassen zu können. Die Steckbriefe der Einsatzstellen zeigen Dir zudem, welche Fähigkeiten und Kenntnisse sich die Einsatzstellen von Dir wünschen. Start des FSJ Kultur sind der 1. April und der 1. September eines Jahres. Bewerben kannst Du Dich online. Alle weiteren Infos findest Du auf unserer Homepage: www.fsjkultur-rlp.de