Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Kultur & Management

Lust statt Frust beim Planen und Organisieren Foto: fotolia, vege

Freiwilligendienste

Sich orientieren und dabei wachsen Foto: Kulturbüro Rheinland-Pfalz

Landesprogramm »Jugendkunstschulen«

Kultur bildet – Von Anfang an Foto: Melanie Hubach

Generation K

Kultur trifft Schule Foto: Melanie Hubach

Aktuelles

12.12.2019

Rückblick auf den Jugendkunstschultag in Zweibrücken

Knapp 50 Personen hatten sich zum diesjährigen rheinland-pfälzischen Jugendkunstschultag am 16.10.2019 in der Jugendkunstschule des Kunstvereins Zweibrücken angemeldet. Nach kurzen Begrüßungen sprach Herr Michael Au, Referent im Kulturministerium, ein kurzes thematisch einleitendes Grußwort, bevor dann der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, eintraf, um seine inhaltliche Keynote vorzutragen. Herr Krüger betonte zunächst in […]

09.12.2019

Kinder- und Jugendzirkus „Pepperoni“ gewinnt Ideenwettbewerb „Modekultur, Textilien und Nachhaltigkeit“ des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE)

Der Kinder- und Jugendzirkus „Pepperoni“ gehört mit seiner Projektidee „Rock ’n‘ Recycle in Rockenhausen“ zu den 11 Gewinnerinnen und Gewinnern des Ideenwettbewerbs „Modekultur, Textilien und Nachhaltigkeit“ des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE)! Die Jury hat „Pepperoni“ aus 117 Bewerberinnen und Bewerbern für eine Förderung durch den Fonds Nachhaltigkeitskultur ausgewählt. Der Kinder- und Jugendzirkus „Pepperoni“ hat […]

09.12.2019

Kinder- und Jugendzirkus „Pepperoni“ erhält Ludwig-Wagner-Preis

Der Kinder- und Jugendzirkus „Pepperoni“ in Rockenhausen erhält den mit 5.000 Euro dotierten Ludwig-Wagner-Preis für Toleranz und Zivilcourage, den der Bezirksverband Pfalz zum zweiten Mal verleiht. Dafür sprach sich die siebenköpfige, hochkarätig besetzte Jury nach eingehender Diskussion unter 17 Vorschlägen einstimmig aus; es votierten Gisela Bill, Vorsitzende des Landesfrauenbeirats Rheinland-Pfalz in Mainz, Dieter Burgard, Beauftragter […]