Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Mit der Digitalen Agenda 2014-2017 hat die Bundesregierung das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) Digital eingeführt, u.a. in Rheinland-Pfalz. Junge Menschen stellen dabei ihre technischen Fähigkeiten zur Verfügung. Johannes Schäfer, der an der Grundschule „Hinter Burg“ Mayen eine Roboter-AG geleitet hat, berichtet heute.de von seinem Digitalprojekt.

    mehr ›

JUKUSCH – Jugendkunstschule Cochem-Zell

JukuschKlotten

Kontakt:
JUKUSCH-Jugendkunstschule Cochem-Zell
Moselstraße 21
56818 Klotten
Tel. 02671-916397
info@jukusch.org
www.jukusch.org

Seit Ostern 2010 gibt es die Jugendkunstschule Klotten/Kail, kurz JUKUSCH. Gegründet von fünf freien Kunst- und Kulturschaffenden der Region hat sie sich zum Ziel gesetzt in der Landregion der Verbandsgemeinden Cochem und Treis-Karden kreative Impulse zu setzen und ein vielfältiges Angebot an künstlerischen Entfaltungsmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und andere Neugierige zu entwickeln.

Gerade auf dem Land sind die Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche meistens auf den Spielmannszug, den Schützenverein oder den Fußballclub beschränkt. Hierzu möchte die JUKUSCH Alternativen anbieten. Jugendliche sind noch offen für Neues und Unbekanntes, so soll die JUKUSCH ihre Neugier auf kreatives Denken wecken und ihnen einen Einstieg in die künstlerische Arbeit ermöglichen.

Die JUKUSCH bietet verschiedenste Kurse an: Es gibt sowohl regelmäßige Semesterkurse, als auch Wochenendseminare und Ferienkurse. Das Spektrum reicht von Puppenspiel, kreativem Schreiben, Malerei- und Zeichenkursen, über Bildhauerei, Mosaik, Tanz und Theater bis hin zu kreativen Kochkursen. Die Kurse richten sich sowohl an Kindergartenkinder, Grundschüler oder Jugendliche, als auch an Studienanfänger oder an ganz normale Erwachsene, die eigentlich schon immer mal wieder die Zeichenstifte auspacken wollten.

Im aktuellen Schuljahr kooperiert die JUKUSCH Cochem-Zell auch mit Schulen und lokalen Bildungsträgern, zum Beispiel mit den Ganztagsschulen Treis-Karden und Lutzerath.

Träger der Jugendkunstschule Cochem-Zell ist ein gemeinnütziger Verein.
Die beiden Standorte sind:
die alte HIFA Strickwarenfabrik in 56818 Klotten, Moselstraße 21
und der Fränkische Hof/KulturTransistor in 56829 Kail, Unterstraße 16.