Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Zum Auftakt der Bewerbungsphase für das FSJ_digital besuchte am 18. September 2017 die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer die neue Senior*innen-Redaktion des Offenen Kanals „OK54“ in Trier, die als FSJ_digital-Projekt entstanden ist.

    mehr ›

Antragsverfahren

Antrag und Merkblatt

Wenn Sie einen Antrag zum Landesprogramm zur Förderung von Jugendkunstschulen Rheinland-Pfalz stellen möchten, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Laden Sie sich bitte den Antrag als PDF-Datei herunter und speichern Sie ihn auf Ihrem Rechner. Achten Sie bitte darauf, dass beim Ausfüllen die Zeichenanzahl begrenzt ist. Den ausgefüllten Antrag bitte zunächst als Mail an info@kulturbuero-rlp.de senden. Ein unterschriebenes Exemplar geht per Post an
    Kulturbüro Rheinland-Pfalz
    Koblenzer Str. 38
    56112 Lahnstein.
    Bitte legen Sie dem unterschriebenen Antrag Flyer, Programmhefte oder alles, was Ihre bisherige Arbeit dokumentiert, bei (bitte dies nur einfach).
  • Laden Sie sich bitte das Merkblatt herunter. Hier stehen die wesentlichen Informationen inklusive der Qualitätskriterien für „Jugendkunstschulen Rheinland-Pfalz“. Sollten Sie weitere Fragen haben, so kontaktieren Sie uns bitte unter obiger Mailadresse oder Tel. 02621/ 62 31 5-0.

Antragsschluss für 2018 ist der 1. Oktober 2017. Nach Abschluss der Vorprüfung entscheidet eine Jury über die eingereichten Anträge. Über das Juryergebnis werden Sie so zeitnah wie möglich informiert.