Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Aus den Erfahrungen des vom Kulturbüro Rheinland-Pfalz entwickelten Modellprojektes FSJ_digital erwächst nun mit „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ eine neue bundesweite Servicestelle, die zum Ziel hat, bestehendes freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen.

    mehr ›

Förderung für Kleinstprojekte 2018

Bewerbungsschluss | 31.07.2018 | Deutschland

Im Jahr 2018 stärkt die Deutsche Jugend in Europa (djo) ihre Mitglieder, indem sie ehrenamtliche Initiativen für, mit und von geflüchteten Jugendlichen mit zehn Kleinstprojekt-Förderungen von jeweils 750 Euro unterstützt. Wichtig ist, dass an den Projekten geflüchtete Kinder und Jugendliche beteiligt sind.

Gefördert wird die Umsetzung eines Projektes, an dem geflüchtete Kinder und Jugendliche beteiligt sind, im kulturellen-, künstlerischen-, erlebnispädagogischen Bereich. Förderfähig sind auch Projekte zur Förderung von gesellschaftlicher Teilhabe: z.B. Sprachlern-, Patenprojekte oder Projekte der politischen Bildung Förderfähige Positionen sind projektbezogenes Material, Verpflegung, Räume, Honorare Referent*innen, Fahrtkosten. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2018.

Mehr unter www.djo.de/sites/default/files/uploads/2018/02/26/ausschreibung-foerderung-grenzenlos-willkommen-2018.pdf

Aktualisiert am 17. Mai 2018