Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Mit der Digitalen Agenda 2014-2017 hat die Bundesregierung das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) Digital eingeführt, u.a. in Rheinland-Pfalz. Junge Menschen stellen dabei ihre technischen Fähigkeiten zur Verfügung. Johannes Schäfer, der an der Grundschule „Hinter Burg“ Mayen eine Roboter-AG geleitet hat, berichtet heute.de von seinem Digitalprojekt.

    mehr ›

Angebote der Freiwilligendienste Kultur und Bildung erweitert

Staatssekretär Josef Hecken sichert für die Jugendfreiwilligendienste Kultur und Bildung (FSJ Kultur, FSJ Schule und FSJ Politik) die Förderung aller geschaffenen Plätze zu. Damit trägt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) den besonderen Bedingungen dieser Einsatzfelder Rechnung. Gefördert werden diese Plätze mit 200 Euro im Monat aus Bundesmitteln – eine schon seit vielen Monaten politisch zugesicherte und nun endlich realisierte Erhöhung. Damit wird möglich, dass über 1.400 Jugendliche in FSJ Kultur, FSJ Schule und FSJ Politik starten können, 300 mehr als noch im Vorjahr. 150 Jugendliche beginnen heute zudem ihren Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung als erster Jahrgang.

(aus Pressemitteilung der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. vom 1.9.11)

Aktualisiert am 12. September 2011