Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Aus den Erfahrungen des vom Kulturbüro Rheinland-Pfalz entwickelten Modellprojektes FSJ_digital erwächst nun mit „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ eine neue bundesweite Servicestelle, die zum Ziel hat, bestehendes freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen.

    mehr ›

Menschenrechtsbildung durch historisches Lernen

Die „Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) in Berlin fördert mit ihrem Programm „Menschen Rechte Bilden“ Projekte, die mit den Mitteln des historischen Lernens Menschenrechtsbildung betreiben. Bewerben können sich national oder international agierende Einrichtungen, die schon in der Menschenrechts- oder historischen Bildung aktiv sind, bereits über fundierte Erfahrungen in diesem Feld verfügen und an einer langfristigen Erweiterung ihrer regulären Bildungsangebote interessiert sind. Für das Jahr 2011 steht eine Fördersumme von insgesamt 350.000 Euro zur Verfügung, die auf etwa acht bis zehn Projekte aufgeteilt werden soll. Anträge können noch bis zum 31. August 2011 eingereicht werden.

Mehr unter www.stiftung-evz.de/foerderung/menschenrechte/menschen-rechte-bilden

Aktualisiert am 25. Mai 2011