Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren präsentiert Statistik

Die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. präsentierte am 14. April 2011 im Paul-Löbe-Haus in Berlin die aktuelle Statistik „Soziokulturelle Zentren in Zahlen“.

Die Geschichte der soziokulturellen Arbeit und Einrichtungen ist fast vierzig Jahre alt. Sie ist eine Erfolgsgeschichte, was die Zahl der Einrichtungen und der Aktiven – Hauptamtliche und vor allem Ehrenamtliche – betrifft. Und sie ist eine Erfolgsgeschichte, was den Umfang, die Qualität und die Vielfalt der Angebote ausmacht. Die Soziokultur wird mittlerweile gesellschaftlich und kulturpolitisch akzeptiert. Inhalte und Formate wurden fast „Mainstreaming“ und auch von anderen Kultureinrichtungen übernommen.

In soziokulturellen Zentren fanden im Jahr 2009 mehr als 84.000 Veranstaltungen statt. Dazu kamen fast 14.000 kontinuierliche Angebote. Mehr als 24 Millionen Mal wurden bundesweit die Veranstaltungen und Angebote der Kulturzentren besucht. JedeR vierte BesucherIn ist unter 20 Jahre alt.

Lesen Sie mehr unter www.soziokultur.de/bsz/node/493
Die Statistik gibt es als PDF unter www.soziokultur.de/bsz/sites/default/files/file/Zentren_in_Zahlen.pdf

Aktualisiert am 27. April 2011