Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Jugendkunstwerkstatt Koblenz: Kunstreich 2010

Jugendliche bzw. junge Erwachsene im Alter von 15 bis 27 Jahren sind eingeladen, für drei Tage auf der Koblenzer Festung Konstantin unter Anleitung von Profis sich in unterschiedlichen Kunsttechniken zu üben.
Das Kunstcamp startet am Freitag Nachmittag, den 25. Juni, und endet am Sonntag Nachmittag, den 27. Juni. Veranstaltet wird diese Aktion von der Jugendkunstwerkstatt Koblenz.
Zu dem Motto des Kultursommers 2010 „Über Grenzen“ haben die betreuenden Künstler besondere Ideen entwickelt, die als Arbeitsvorschlag für die Jugendlichen dienen sollen.

In diesem Jahr arbeiten mit den Jugendlichen: Gregor Bendel (Aquarell) und Hendrik Beikirch (Graffiti) sowie Anja Schindler im Bereich Zeichnen, die Gruppe Fotografie leitet der Koblenzer Stadtfotograf Karsten Kronas, Installation wird von Anja Bogott betreut und für den Bereich Malerei / Lichtinstallation ist Paul Schwer aus Düsseldorf vorgesehen, dem im vergangenen Jahr eine Einzelausstellung im Koblenzer Ludwig Museum gewidmet war.

Gearbeitet wird in Gruppen bestehen aus maximal 10 TeilnehmerInnen. Die Kosten halten sich mit 49 bzw. 55 Euro für Übernachtung, Verpflegung, Material und Rahmenprogramm in einem sehr erträglichen Rahmen. Unbedingt erforderlich ist eine rechtzeitige Anmeldung.

Mehr unter www.kunstreich-koblenz.de

Aktualisiert am 22. April 2010