Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

»kultur.macht.geschichte« – Dokumentation des Fünften Kulturpolitischen Bundeskongresses erschienen

Immer häufiger sind historische Themen Gegenstand von aufwendig inszenierten Ausstellungen, Büchern, Dokumentarfilmen und PC-Spielen, die ein Massenpublikum erreichen. Immer mehr Bürger engagieren sich in historischen Vereinen und Initiativen. Das Interesse an der Vergangenheit und die Faszination des Alten haben auch die Kulturpolitik erfasst. Es wird über einen neuen Zugang zur Geschichte und zu dem historischen Erbe diskutiert. Auch das Interesse der politischen Akteure an einer geschichtlichen Rückversicherung hat zugenommen.

Der Band enthält u.a. die Beiträge von Rudolf Aßkamp, Ulrich Borsdorf, Christoph Classen, Lutz Hachmeister, Christoph Jacke, Dorothea Kolland, Thomas Krüger, Norbert Lammert, Julia Lehner, Matthias Puhle, Hans Ulrich Reck, Martin Sabrow, Wolfgang Schmale, Paul Sigel, Wolfgang Thierse, Manfred Treml und Harald Welzer sowie zusammenfassende Berichte zu allen Panels und Foren.

Mehr unter www.kupoge.de/publikationen/aktion_eu25.htm

Aktualisiert am 21. April 2010