Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Zum Auftakt der Bewerbungsphase für das FSJ_digital besuchte am 18. September 2017 die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer die neue Senior*innen-Redaktion des Offenen Kanals „OK54“ in Trier, die als FSJ_digital-Projekt entstanden ist.

    mehr ›

Axel-Springer-Preis für junge Journalisten

Ab Oktober 2009 können wieder Bewerbungen für den Axel-Springer-Preis für junge JournalistInnen eingereicht werden. Die einzige Auszeichnung für journalistischen Nachwuchs, die alle Mediengattungen berücksichtigt, wird 2010 zum 19. Mal vergeben. Bewerben können sich alle jungen JournalistInnen mit ihren Arbeiten aus den Bereichen Print, Fernsehen, Hörfunk und Internet. Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls lobt die Axel Springer Akademie zudem einen Sonderpreis in der Kategorie Internet aus. Insgesamt werden 64.000 Euro Preisgeld von den Jurys vergeben. Die Preise werden am 5. Mai 2010 im Berliner Axel-Springer-Haus verliehen.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass die eingereichten Beiträge im Jahr 2009 erstmals in einem deutschsprachigen Medium veröffentlicht wurden, zum Zeitpunkt der Preisverleihung zugänglich sind und die BewerberInnen bei Erscheinen nicht älter als 33 Jahre waren. Bewerbungsschluss ist der 11. Januar 2010.

Mehr unter www.axel-springer-preis.de.

Aktualisiert am 20. November 2009