Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Auf einem Empfang am 5. Dezember 2017 in der Mainzer Staatskanzlei wurden elf Personen, die sich vorbildlich und ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren, von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Landesverdienstorden ausgezeichnet. Zu den Geehrten gehört auch Margret Staal, im Vorstand der LAG Soziokultur & Kulturpädagogik e.V., für ihre langjährigen Verdienste rund um die Soziokultur.

    mehr ›

Ohne Moos nix los!?

Der bundesweite Schüler- und Jugendwettbewerb der AWO rund um Konsum und Geld, Schulden und Armut startet. Hier mal schnell einen Klingelton downloaden, da mal das Sonderangebot der coolen neuen Klamottenmarke mitnehmen. Auch die Ratenzahlung für die neueste Spielkonsole klingt nicht schlecht – und das neue Smartphone muss schon sein. Die Welt ist voller verlockender Angebote. Nur blöd, dass am Ende des Taschengeldes noch soviel Monat übrig ist.

Im Rahmen des "Europäischen Jahres der Armut und Ausgrenzung 2010" möchte die AWO die finanzielle Bildung von SchülerInnen in den Fokus rücken. Dazu wird erstmals ein bundesweiter SchülerInnen- und Jugendwettbewerb ins Leben gerufen, der dazu anregt, sich mit gesellschaftspolitischen Fragen zu Konsum, Geld und Armut kritisch und kreativ auseinanderzusetzen.

Der Wettbewerb startet am 3. Januar 2010. Einsendeschluss für die Beiträge ist der 30. Juni 2010.

Mehr unter www.awo-schuelerwettbewerb.org.

Aktualisiert am 20. November 2009