Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

In Hessen gründet sich eine Landesvereinigung Kulturelle Bildung

Kulturelle Bildung in Hessen ist vielfältig, bunt und voller bedeutsamer Aktivitäten: sei es das Amateurtheater auf Dörfern, die Malworkshops der Jugendkunstschulen oder Musik- und Filmfestivals. Doch wenn es darum geht, kultursparten-übergreifend Diskurse zu führen, Interessen zu bündeln und Kulturelle Bildung in ihrer Wirkung sichtbar zu machen – etwa um auf die Gestaltung von Entscheidungen auf Landesebene Einfluss zu nehmen – ist Hessen Niemandsland. Die Tagung der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) und der LAKS Hessen vom 23. bis 24. Juni 2009 in der Landesmusikakademie Hessen in Schlitz eröffnet den landesweiten Fachdiskurs mit Akteuren aus Theorie und Praxis, unter Einbeziehung von Verwaltung und Politik. Am Ende soll ein Anfang stehen: die Gründung der Landesvereinigung KuBi Hessen, der Interessensvertretung und des Netzwerks für Kulturelle Bildung.

Mehr unter www.kubi-hessen.de.

Aktualisiert am 25. Mai 2009