Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

»Steuern und Abgaben bei Kultur-Veranstaltungen«

Literaturtipp

Für viele Veranstaltungen zahlen die Organisatoren aus Unkenntnis zu hohe oder zu niedrige Abgaben. Dieser Ratgeber vermittelt die rechtlichen Kenntnisse, um vorhandene Gestaltungsspielräume zu nutzen. Er hilft ehrenamtlichen Mitarbeitern und Profis, die richtigen Entscheidungen zu treffen – im Spannungsfeld zwischen gesetzlicher Abgabepflicht und dem Interesse an möglichst geringen Belastungen.

Kurz und prägnant werden die Grundlagen zu GEMA, KSK, Sponsoring und zur Besteuerung ausländischer Künstler bzw. Sportler (der sog. Ausländersteuer) in allgemeinverständlicher Weise erläutert. Anschauliche Beispiele bieten Lösungsansätze. Die zahlreichen Praxistipps, Hinweise auf Einsparpotentiale, amtliche Vordrucke, Tarifübersichten und Informationsquellen machen den Ratgeber zu einer großen Hilfe – geschrieben aus der Praxis für die Praxis.

Mehr unter www.soziokultur-niedersachsen.de

Aktualisiert am 14. April 2009