Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Förderung grenzüberschreitender Jugendprojekte

Freundschaft, Toleranz und Begegnung sind Ziele, die die D-F-CH-Oberrheinkonferenz seit vielen Jahren verfolgt. Mit dem Jugendfonds wurde vor 10 Jahren ein Fördertopf geschaffen, der grenzüberschreitende Jugendprojekte dabei unterstützt, junge Menschen zwischen 12 und 25 Jahren entlang des Rheins zusammenzubringen. Jährlich stehen 20.000 Euro zur Verfügung, Einzelprojekte werden mit bis zu 4.000 Euro unterstützt. Voraussetzung für die Förderung ist die aktive Beteiligung von Jugendlichen aus mindestens zwei der drei Länder bei Projektplanung, -gestaltung und -durchführung. Die inhaltliche Ausrichtung (ob Inszenierung eines Musicals oder gemeinsamer Einsatz gegen den Klimawandel) ist dabei frei gestellt.

Mehr unter http://www.oberrheinkonferenz.org/de/themen-und-projekte/jugend/projekte/jugendprojektfonds/

Aktualisiert am 15. Februar 2008