Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart sucht Geschäftsführer/in

Jobangebot

Das Deutsch-Türkische Forum Stuttgart e.V. (DTF) arbeitet seit acht Jahren erfolgreich in der Erstellung und Durchführung von deutsch-türkischen Kulturprojekten sowie in Bildungs- und Erziehungsprogrammen für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund. In Zukunft wird die Aktivierung von deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen für die Arbeit des DTF von Bedeutung sein.
Das Forum beschäftigt sich mit vielfältigen Themen der Einwanderungsgesellschaft und finanziert sich aus öffentlichen und privaten Mitteln, die eingeworben werden.
Das DTF leistet mit seiner Arbeit zur Verständigung und Integration einen wesentlichen Beitrag für das gesellschaftliche Zusammenleben der Stadt und Region Stuttgart. Es vertritt in zahlreichen Gremien auf kommunaler, Landes- und Bundesebene Bürgerinnen und Bürger mit Einwanderungshintergrund.
Sie haben im Bereich der interkulturellen Kulturvermittlung und der Kommunikation besondere Fähigkeiten gesammelt und verfügen über gute soziale Kompetenzen.
Das Organisieren, das Repräsentieren in der Öffentlichkeit und der Umgang mit Menschen fallen Ihnen leicht. Sie beherrschen Deutsch, Türkisch und Englisch verhandlungssicher.
Die Bereiche der Budgetverantwortung, der Drittmittelverwaltung und die Einwerbung von Mitteln sind Ihnen vertraut. Sie sind aufgeschlossen, sind selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten gewöhnt. Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an folgende Adresse:
Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e.V., Europahaus / Nadlerstraße 4, 70173 Stuttgart, Tel: 07 11 / 248 44 41, Fax: 07 11 / 248 44 42, www.dtf-stuttgart.de

Aktualisiert am 15. Februar 2008