Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Zum Auftakt der Bewerbungsphase für das FSJ_digital besuchte am 18. September 2017 die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer die neue Senior*innen-Redaktion des Offenen Kanals „OK54“ in Trier, die als FSJ_digital-Projekt entstanden ist.

    mehr ›

Kleinförderung im dt.-tschech. Jugendaustausch

Seit dem 1. September 2007 gibt es die Möglichkeit, im deutsch-tschechischen Jugendaustausch Kleinprojekte aus Mitteln des Kinder- und Jugendhilfeplans des Bundes fördern zu lassen, auch solche, die nicht genau in die Anforderungen der Maßnahmenförderung des KJP passen. Der Förderhöchstbetrag beträgt 1000 Euro. Die Antragstellung erfolgt formlos über die Zentralstellen.

Mehr unter www.tandem-org.de

Aktualisiert am 15. Oktober 2007