Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Der 10. Jugendkunstschultag Rheinland-Pfalz am Montag, den 13. November in Ludwigshafen, setzt sich mit den Themen „Mythen kultureller Bildung“ und „Medienkunst“ auseinander.

    mehr ›

Bundesprogramm XENOS geht weiter

Das Förderprogramm "XENOS – Leben und Arbeiten in Vielfalt" wird auch in der Förderperiode 2007-2013 fortgesetzt. Im Mittelpunkt des Bundesprogramms, das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert wird, stehen insbesondere junge Menschen, Haupt- und Berufsschüler/innen und Migranten/Migrantinnen sowie Jugendliche, die durch fremdenfeindliches Denken und Handeln auffallen oder sich dafür anfällig zeigen. Durch arbeitsmarktpolitische Maßnahmen verbunden mit Aktivitäten gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sollen einheimische und eingewanderte Menschen zusammengeführt werden. Ziel ist, durch den direkten Kontakt ein gegenseitiges Verständnis zu entwickeln sowie die interkulturelle Kompetenz zu erweitern. Dabei setzt XENOS an der Schnittstelle von Schule, Ausbildung und Arbeitswelt an. Die Programmverantwortung liegt beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Voraussichtlich wird es zwei Förderrunden geben. Die erste Förderrunde wird im Jahr 2008 mit einem Interessenbekundungsverfahren starten. Erste Projekte können voraussichtlich ab 2009 beginnen. Insgesamt stellt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales für die kommende Programmperiode 150 Millionen Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds zur Verfügung.

Mehr unter www.xenos-de.de (Die Website wird voraussichtlich Oktober 2007 aktualisiert)

Aktualisiert am 7. September 2007