Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Aktiv für Demokratie und Toleranz

Mit dem Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" prämiert das "Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt" erneut beispielhafte Projekte für ein tolerantes Miteinander und gegen Diskriminierung und Antisemitismus. Insgesamt steht eine Fördersumme von 120.000,- Euro zur Verfügung, die Preise liegen voraussichtlich zwischen 1.000,- und 5.000,- Euro. Zielgruppe des Wettbewerbs sind keine 'Leuchtturmprojekte', vielmehr soll die Vielfalt zivilgesellschaftlicher Ideen dargestellt werden. Damit die Ideen Schule machen können, werden gute Praxisbeispiele im Internet dargestellt. Die Preisträger werden vom Beirat des "Bündnis für Demokratie und Toleranz" ausgezeichnet. Förderfähige Projekte sollen sich bereits in der Umsetzung befinden. Die Aktivitäten sollen hauptsächlich von Ehrenamtlichen getragen werden, wobei sich die Förderung auf kleinere Initiativen und Projekte konzentrieren wird. Projekte, die am Bundesprogramm "Vielfalt tut gut" teilnehmen, sind von der Förderung ausgeschlossen. Einsendeschluss: 10.10.07.

Mehr unter www.buendnis-toleranz.de

Aktualisiert am 7. September 2007