Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Tief bestürzt hat uns die Nachricht von dem viel zu frühen Tod von Hilger Hofmann, langjähriger Leiter des Exhaus Trier, der nach Krankheit im März diesen Jahres verstarb.

    mehr ›

DEICHMANN-Förderpreis gegen Jugendarbeitslosigkeit

Der Essener Unternehmer Heinrich Deichmann hat in diesem Jahr seinen Förderpreis gegen Jugendarbeitslosigkeit um einen wichtigen Aspekt ergänzt: Ein mit 2.000 Euro dotierter Sonderpreis soll das persönliche Engagement von Einzelpersonen und Kleinst-Betrieben würdigen, die benachteiligten Jugendlichen einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz zur Verfügung stellen. Solchen Bewerbern soll über den Sonderpreis eine größere Chance auf ein Preisgeld eingeräumt werden.
Deichmann schreibt bereits im dritten Jahr den Förderpreis aus, der sich an innovative Projekte richtet, die schwer vermittelbaren jungen Menschen eine Berufsperspektive geben. Christina Rau hat dieses Jahr die Schirmherrschaft übernommen. Unternehmen, Initiativen und öffentliche Einrichtungen können sich noch bis zum 30. Juni 2007 bewerben und auf Preisgelder in Höhe von insgesamt 100.000 Euro hoffen.

Mehr unter www.deichmann-foerderpreis.de.

Aktualisiert am 15. Mai 2007