Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Europäisches Jahr des Interkulturellen Dialogs 2008

Die Ernennung des Jahres 2008 zum Europäischen Jahr des Interkulturellen Dialogs hat große Hoffnungen auf zusätzliche Projektmittel geweckt. Viele kulturelle und soziale Organisationen und Einrichtungen widmen sich seit Jahren diesem Themengebiet. Zur Vorbereitung des Jahres 2008 wurden am 11. April von der Europäischen Kommission zwei Aufrufe zur Einreichung von Projektvorschlägen veröffentlicht, die jedoch nur wenige Einrichtungen betreffen: Erstens werden mit einem offenen Aufruf EU-weit 8-10 öffentliche oder private Einrichtungen gesucht, die symbolträchtige europaweite Aktionen zur Förderung des interkulturellen Dialogs vorschlagen, und zweitens werden in einem Aufruf, der sich ausschließlich an die nationalen Koordinierungsstellen in den Mitgliedstaaten richtet, diese gebeten, der Europäischen Kommission pro Land eine Organisation vorzuschlagen, die größere Projekte auf nationaler und regionaler Ebene mit einer starken europäischen Dimension durchführt.

Mehr unter www.ccp-deutschland.de/ccp-foerder.htm.

Aktualisiert am 15. Mai 2007