Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Jugend kulturell Förderpreis 2007

Ob Schlagzeug-Effekt mit Mikrofon oder Renaissance-Musik à la Monteverdi – alles ist möglich beim „Jugend kulturell Förderpreis“ der HypoVereinsbank. Egal ob Pop, Jazz, 20er-Jahre-Gesang à la Comedian Harmonists, Barber-Shop oder Zeitgenössisches – in Zeiten von Superstars und einer Vielzahl gecasteter Popgruppen sind Ensembles (drei bis acht Personen) mit einem Durchschnittsalter bis maximal 35 Jahre gesucht, die mit Köpfchen und Kreativität ihre eigene Vorstellung von „A Cappella“-Musik verwirklichen. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. Juni 2007.

Mehr unter http://about.hypovereinsbank.de/cms/aboutus/kulturerleben/jugendfoerderung.html?tr_value=jugendkulturell&tr_adv=redirect

Aktualisiert am 25. April 2007