Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerks e.V.

Der Fonds fördert aus Spendenmitteln Projekte zur Verbesserung der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen unter dem Beteiligungsaspekt mit einer maximalen Summe von 5000 Euro. Davon dürfen nur maximal 2500 Euro für Honorare ausgegeben werden.
So werden z.B. Projekte gefördert die:
– die Kinder und Jugendliche zu aktivem Handeln und Agieren für sich selbst und für andere motivieren,
– die direkte Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zum Ziel haben,
– die Kinderinteressensvertretung durch Kinder und Jugendliche stärken.
Antragsberechtigt sind Projekte, Vereine und Initiativen. Öffentliche Träger oder Gebietskörperschaften sind von der Förderung ausgeschlossen. Die Antragstellung erfolgt nach erstmaliger Registrierung komplett online. Antragsfrist für Projekte im 2. Halbjahr 2007 ist der 01.06.07.

Mehr unter www.dkhw.de

Aktualisiert am 25. April 2007