Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

»Der Künstler und sein Recht«

Ein Handbuch für die Praxis

Herausgegeben von Herman Josef Fischer und Steven A. Reich. Verlag C.H. Beck, Januar 2007 (2. Auflage). ISBN 978-3-406-53249-8. 39.00€.
„Der Künstler und sein Recht“ liefert – wie der Rezensent Dirk Schütz beschreibt – einen umfassenden Überblick über alle für Künstler relevanten Gebiete des Kulturrechts in Deutschland.
Ausgehend von den eher abstrakten und verfassungsrechtlichen Begriffsebenen der Freiheit der Kunst und des Kunstbegriffes und deren Verankerung im Grundgesetz bieten die Autorinnen und Autoren umfassend alle für Künstler aller Sparten einen Überblick in sämtliche rechtlichen Belange Neben Urheber- und Verwertungsrechten werden tief gehend die Rechtsfragen der Erwerbstätigkeit und des Vertragsrechts sowie steuer- und sozialversicherungsrechtliche Aspekte behandelt. Mit Praxisbeispielen ermöglichen sie ein besseres Verständnis für die Rechtsgegenstände.
(aus off-Informationen 02/07 des BUFT)

Aktualisiert am 25. April 2007