Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

GEZ-Gebühren für internetfähige Computer

Bislang wurden von der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) für internetfähige Computer keine Gebühren erhoben. Ausnahme: Ist der Computer mit einer TV/Radio-Karte ausgerüstet – unabhängig von einem Internetzugang – ist das Gerät grundsätzlich gebührenpflichtig.

Diese Regelung ändert sich zum 1. Januar 2007. Ab dann müssen nicht nur für TV und Radio, sondern auch für internetfähige Computer Gebühren gezahlt werden. Über die Höhe der Gebühren finden nach Aussagen der GEZ "auf verschiedenen Ebenen noch Gespräche" statt. Für die Betroffenen bleibt also abzuwarten, ob zukünftig 5,52 Euro (Radiogebühr), 17,03 (TV/Radiogebühr) oder vielleicht doch ein ganz eigener Betrag monatlich zu entrichten ist.

Aktualisiert am 25. August 2006