Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

»Diskurs Kulturpolitik« & »publikum.macht.kultur.«

Literaturtipp

Pünktlich zum 30. Jubiläum der Kulturpolitischen Gesellschaft erschienen zwei neue Publikationen, die die kulturpolitische Programmatik der Kulturpolitischen Gesellschaft wie kaum eine andere Veröffentlichung beschreiben. Die Dokumentation des Dritten Kulturpolitischen Bundeskongresses im Jahr 2005 »publikum.macht.kultur.« liefert Analysen, Begründungen und Praxisbeispiele für den notwendigen Perspektivenwechsel von einer angebots- zur nachfrageorientierten Kulturpolitik. Das Jahrbuch für Kulturpolitik 2006 zum Thema »Diskurs Kulturpolitik« versucht mit einem »Blick zurück nach vorn« von ca. vierzig namhaften Autorinnen und Autoren den gegenwärtigen Handlungsbedarf und die Anforderungen an eine Kulturpolitik der Zukunft zu beschreiben. Außerdem enthält es – wie gewohnt – einen fundierten kulturstatistischen Überblick.

Mehr unter www.kupoge.kunden2.honds.de/kupoge/publikationen/publikationen.htm

Aktualisiert am 4. Juli 2006