Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Premieren

An dieser Stelle veröffentlichen wir Premieren rheinland-pfälzischer Theater. Die Stücke sind tourfähig. Interessierte Veranstalter nehmen bitte Kontakt zu den Gruppen auf.

Mo. 1. Mai, 20 Uhr, Speyer
Kinder- und Jugendtheater Speyer mit „I don’t like Mondays“
Ein Klassenzimmer-Thriller über die Gewalt an Schulen und Teenager-Depressionen.
www.kinderundjugendtheaterspeyer.de

So. 18. Juni, 16 Uhr, Landau
ChausséeTheater mit. „Gans aus Gold”
Eine frech-fröhliche Inszenierung frei nach den Gebr. Grimm ohne große Worte mit musikalischen Motiven von W.A. Mozart für alle ab 4 Jahre, sowohl draußen als auch drinnen spielbar.
www.chausseetheater.de

Aktualisiert am 5. April 2006