Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Koalitionsvertrag

Solide Basis für die kulturelle Kinder- und Jugendbildung

Die neue Bundesregierung wird im Bereich Jugend, Bildung und Kultur viele bisherige Schwerpunktsetzungen weiterführen, so eine Meldung der Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (BKJ). Diese Kontinuität ist für die Arbeit der BKJ-Fachverbände und -organisationen im Feld der kulturellen Kinder- und Jugendbildung wichtig und als Qualitätssicherungsfaktor zu begrüßen. Hildegard Bockhorst, Geschäftsführerin der BKJ, hat den Koalitionsvertrag einer ersten Bewertung unterzogen. Passagen des Koalitionsvertrages, die für die Infrastrukturen der kulturellen Bildung von besonderer Relevanz sind, sind unter http://bkj-remscheid.de/index.php?id=4&backPID=4&tt_news=1694 zu lesen.

Aktualisiert am 1. Dezember 2005