Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

KuPoGe-Kulturpreis 2005 vergeben

Exakt 16 Jahre nach der »erfolgreichen deutschen Revolution« von 1989, am 9. November 2005, hat die Kulturpolitische Gesellschaft mit der Verleihung ihres Kulturpreises 2005 an das Kulturelle Aktions-Projekt (KAP e.V.) in Torgau an die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements für ein demokratisches Gemeinwesen erinnert. Sie würdigte damit das beispielhafte Wirken des Preisträgers, dem es im Schnittfeld von kultureller Breitenarbeit, Denkmalschutz und kleiner Kulturwirtschaft gelungen ist, eine ehemalige napoleonische Festungsanlage zur »Kulturbastion« umzuwandeln. KAP e.V. stehe damit in der Tradition der DDR-Bürgerbewegung, die mit ihrer Losung von »Schwerter zu Pflugscharen« das Ende der DDR einläutete, wie Vizepräsidentin Helene Kleine in ihrem Grußwort betonte.
Mehr unter http://www.kupoge.de/kulturpreis/2005/.

Aktualisiert am 1. Dezember 2005