Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

EU 2: 2008 Europäisches Jahr des interkulturellen Dialogs

Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag angenommen, nach dem das Jahr 2008 zum "Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs" ausgerufen wird. Dieser fördert eine aktive und weltoffene Unionsbürgerschaft, welche die kulturelle Vielfalt respektiert und auf gemeinsamen Werten gründet.
Dazu stellt die Kommission Mittel in Höhe von 10 Millionen Euro für drei Arten von Aktionen zur Verfügung:
– Informations- und Werbekampagnen
– Förderung von beispielhaften Aktionen auf Gemeinschaftsebene (z.B. große Fest- oder Sportveranstaltungen)
– nationale Aktionen mit starker europäischer Dimension
Eine enge Abstimmung mit dem für 2007 geplanten "Europäischen Jahr der Chancengleichheit für alle" ist vorgesehen, um beiden Initiativen optimal zu ergänzen und Synergien zu nutzen.
Der Vorschlag muss jetzt von Parlament und Rat geprüft werden. Die Verabschiedung im Mitentscheidungsverfahren ist für Ende 2006 vorgesehen.

Mehr unter http://europa.eu.int/comm/culture/portal/events/current/dialogue2008_de.htm.

Aktualisiert am 1. Dezember 2005