Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Sozialversicherung: Meldungen und Beitragsnachweise ab 2006 nur noch elektronisch

Der Gesetzgeber hat beschlossen: Meldungen und Beitragsnachweise zur Sozialversicherung können nur noch maschinell abgegeben werden. Ab 2006 sind Papiermeldungen nicht mehr zulässig. Diese Maßnahme soll zum Bürokratieabbau und zur Arbeitsvereinfachung sowohl bei den Arbeitgebern als auch bei den Krankenkassen beitragen. Bereits jetzt nutzt gut die Hälfte aller Betriebe die formularlose Datenübermittlung mit großem Erfolg. Die entsprechende Software kann geordert werden bei der ITSG – Informationstechnische Servicestelle der gesetzlichen Krankenversicherung GmbH, Postfach 500152, 63094 Rodgau, Tel. 06106/85260, Fax 852630 oder im Internet unter www.itsg.de

Aktualisiert am 7. Juli 2004