Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Job: Institut für Bildung und Kultur e.V. (ibk) sucht Wissenschaftl. Mitarbeiter*in

Das Institut für Bildung und Kultur e.V. (ibk) an der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid arbeitet seit seiner Gründung im Jahr 1984 in Forschung und Praxis an der Schnittstelle von Kultur, Bildung und Gesellschaft. Seit vielen Jahren befasst sich das Institut mit dem Themenfeld „Kulturelle Bildung im Alter“. Als eine überregionale Stelle für Vernetzung, Beratung, Information, Weiterbildung und Forschung zu diesem Themenfeld wurde 2008 mit kubia ein „Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion“ gegründet, das vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab 1. März 2018 oder später eine/einen Wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in) (50%) als Elternzeitvertretung, zunächst befristet bis 31.08.2019. Bewerbungsschluss ist der 29.01.2018.

Mehr unter https://ibk-kubia.de/angebote/nachrichten/kubia-sucht-verstaerkung

Aktualisiert am 10. Januar 2018