Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Margret Staal erhält rheinland-pfälzischen Landesverdienstorden

Auf einem Empfang am 5. Dezember 2017 in der Mainzer Staatskanzlei wurden elf Personen, die sich vorbildlich und ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren, von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Landesverdienstorden ausgezeichnet. Zu den Geehrten gehört auch Margret Staal, im Vorstand der LAG Soziokultur & Kulturpädagogik e.V., für ihre langjährigen Verdienste rund um die Soziokultur. Sie engagiert sich sowohl auf lokaler Ebene – Gründung eines soziokulturellen Zentrums in Altenkirchen/Westerwald – als auch auf Landesebene – seit 1992 Vorstandstätigkeit für die LAG Soziokultur & Kulturpädagogik e.V. – wie auf Bundesebene – langjähriges Mitglied im Kuratorium des Fonds Soziokultur sowie langjähriges Vorstandsmitglied in der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren. Daneben setzt sie sich vor Ort in Altenkirchen ehrenamtlich für nachhaltiges und regionales Wirtschaften, u.a. mit der Gründung eines Regionalladens, ein.

Mehr unter http://lag-sozkul.de/2017/12/margret-staal-erhaelt-rheinland-pfaelzischen-landesverdienstorden

Aktualisiert am 13. Dezember 2017