Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Aus den Erfahrungen des vom Kulturbüro Rheinland-Pfalz entwickelten Modellprojektes FSJ_digital erwächst nun mit „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ eine neue bundesweite Servicestelle, die zum Ziel hat, bestehendes freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen.

    mehr ›

Enquete Bericht „Kultur in Deutschland“: Zehn Jahre Referenzdokument

Vor zehn Jahren wurde im Deutschen Bundestag der Abschlussbericht der Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ diskutiert.

Nach vierjähriger Tätigkeit hatten die 24 Mitglieder (12 Abgeordnete des Deutschen Bundestages, 12 Sachverständige) der Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ dem Deutschen Bundestag ihren Bericht übergeben, der am 13.12.2007 im Plenum des Deutschen Bundestages debattiert wurde.

Der Bericht enthielt die umfangreichste Bestandsaufnahme zur Kultur in der Bundesrepublik, die bislang erschienen ist – und eine überparteilich abgestimmte Liste von 465 Handlungsempfehlungen an Politik, Verwaltung und Kultur-Organisationen.

Die Enquete-Kommission hatte sich verschiedenen kulturpolitischen Themen und Fragestellungen gewidmet, darunter:
• Bedeutung von Kunst und Kultur für das Individuum und für die Gesellschaft;
• Kultur als öffentliche und gesellschaftliche Aufgabe;
• Sicherung der kulturellen Infrastruktur;
• öffentliche und private Förderung und Finanzierung von Kunst und Kultur;
• wirtschaftliche und soziale Lage der Künstler;
• Kultur- und Kreativwirtschaft;
• Kulturelle Bildung;
• Kultur in Europa – und im Kontext der Globalisierung;
• Kulturstatistik in Deutschland und in der EU.

Parteiübergreifend wurde mit dem Enquete-Bericht ein Entwicklungsplan vorgelegt, der in den kommenden Jahren Basis von vielen kulturpolitischen Entscheidungen war.

Mehr unter www.kulturrat.de/pressemitteilung/enquete-bericht-kultur-in-deutschland-zehn-jahre-referenzdokument

Aktualisiert am 13. Dezember 2017