Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Aus den Erfahrungen des vom Kulturbüro Rheinland-Pfalz entwickelten Modellprojektes FSJ_digital erwächst nun mit „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ eine neue bundesweite Servicestelle, die zum Ziel hat, bestehendes freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen.

    mehr ›

Kinoprogrammpreise 2017 für KREML Kulturhaus Hahnstätten/Zollhaus

Gleich zweimal konnte das Programmkino im Kreml Kulturhaus in 2017 Kinopreise gewinnen – auf Landesebene wie auf Bundesebene. Am FR 3.11.2017 fand im PROVINZ-Programmkino in Enkenbach-Alsenborn die Verleihung der Kinoprogrammpreise des Landes Rheinland-Pfalz durch den Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Prof. Dr. Konrad Wolf, statt. Dabei konnte sich auch das KREML-Programmkino in die Liste der Preisträger eintragen. Für sein „herausragendes aktuelles Programm sowie die gezeigten Kinder-/Jugend- und Kurzfilme“ erhielt das Kulturhaus 5.000 EUR und platzierte sich im vorderen Drittel. Knapp 3 Wochen zuvor, am MI 18.10.2017, fand im Potsdamer Thalia Programmkino die Kinoprogrammpreisverleihung des Bundes mit der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, statt – hier landete das Kreml Programmkino unter den fünf bestprämierten Kinos aus Rheinland-Pfalz und konnte 7.500 EUR für sein „allgemeines Jahresfilmprogramm“ gewinnen. „Kleines Kino, große Gefühle“, was auch diesmal wieder ausgezeichnet gewürdigt worden ist.

Mehr unter http://lag-sozkul.de/2017/11/kinoprogrammpreise-2017-fuer-kreml-kulturhaus-hahnstaettenzollhaus

Aktualisiert am 22. November 2017