Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Aus den Erfahrungen des vom Kulturbüro Rheinland-Pfalz entwickelten Modellprojektes FSJ_digital erwächst nun mit „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ eine neue bundesweite Servicestelle, die zum Ziel hat, bestehendes freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen.

    mehr ›

Jamaika ade. Kulturrat sprachlos.

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen Sonntag Abend hat selbst der Deutsche Kulturrat bis heute, Mittwoch, gebraucht, um in einer lapidaren Meldung festzustellen, dass die Sondierungsgespräche nicht an kulturpolitischen Themen, aber an Kulturfragen gescheitert sind: „Wir erwarten richtigerweise von allen Bürgern unseres Landes kulturelle Offenheit und Verständnis für die kulturellen Eigenheiten der Anderen. Das können wir auch von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und CSU erwarten.“ Angesichts der sonst üblichen Reaktionsgeschwindigkeit des Kulturrates hätte man eigentlich Sonntag Mitternacht eine Pressemitteilung erwartet. Die späte Meldung kann als Zeichen allgemeiner Rat- und Sprachlosigkeit gesehen werden, die ob des Verhaltens unserer politischen Vertreter im Lande herrscht.

Aktualisiert am 22. November 2017