Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Kinder- und Jugendtheater „ECHT JETZT! 2018“ – neues Förderprofil

Über die große Resonanz auf unsere zweite ECHT JETZT!-Ausschreibung haben wir uns sehr gefreut, ebenso über das positive Feedback zu den ausgewählten Stücken. Um unser Programm in Zukunft noch mehr auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, möchten wir die ECHT JETZT!-Gastspielförderung nicht mehr auf eine kleine Auswahl von Inszenierungen beschränken. Ab sofort können Sie für Kinder- oder Jugendtheaterstücke Ihrer Wahl eine Gastspielförderung beantragen – und zwar zu Ihrem Wunschtermin im zeitlichen Rahmen des Kultursommers.

Ihr Gastspiel kann mit bis zu 50% der Gastspielkosten (Honorare, Reise- und Transportkosten, Unterbringung, Kosten für zusätzliche Technik und Werbung) gefördert werden. Zuschussfähig sind Aufführungen von Gruppen/Künstler*innen aus anderen Bundesländern oder dem Ausland, die in nichtkommerziellen Kultureinrichtungen  mit Sitz in Rheinland-Pfalz im Zeitraum des Kultursommers (Mai – November) stattfinden.

Bevorzugt gefördert werden Gastspiele
– die sich aktuellen oder gesellschaftspolitisch relevanten Themen widmen und/oder
– besonders auf die Lebens- und Erfahrungswelt von Kindern und Jugendlichen eingehen und/oder
– in Bezug auf den Aufführungsort/die Region einen besonderen Stellenwert haben und/oder
– sich neuen Theaterformen öffnen.

Mehr unter www.kultursommer.de/schaffen/antrag/foerdermodelle

Aktualisiert am 22. November 2017