Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Job: Kommunikationsmanager*in bei Werft34 Erfurt (27.10.2017)

Mit der Werft34 hat das dreiköpfige Team gezeigt, wie ein erfolgreiches, soziokulturelles Gründerprogramm in Erfurt aussehen kann. Dieses Wissen wollen sie mit der Kulturhanse verstetigen und auf Mitteldeutschland ausweiten. Die Kulturhanse dient der nachhaltigen Förderung junger Akteur*innen in Mitteldeutschland, die sich kreativ, kulturell und/oder sozial engagieren. Dies soll durch insgesamt vier Gründerlabore in verschiedenen kleinen und mittleren Städten Mitteldeutschlands gemeinsam mit lokalen Initiativen realisiert werden. Dafür wird ein Stipendienprogramm entwickelt und umgesetzt. Finanziert wird das gesamte Vorhaben vom 1.11.17 bis 31.10.21 von der Schweizer Stiftung Drosos.

Zum 1. November 2017 sucht die Werft34 eine*n Kommunikationsmanager*in als Elternzeitvertretung.

Mehr unter http://jissa.de/ger/Dokumente/KH_Stellenbeschreibung_KommunikationsmanagerIn.pdf

Aktualisiert am 24. Oktober 2017