Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Aus den Erfahrungen des vom Kulturbüro Rheinland-Pfalz entwickelten Modellprojektes FSJ_digital erwächst nun mit „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ eine neue bundesweite Servicestelle, die zum Ziel hat, bestehendes freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen.

    mehr ›

Job: Werkleiter*in beim Jugendkulturzentrum Glad-House Cottbus

Das „GLAD-HOUSE“ ist ein mittelgroßes Kulturzentrum im Südosten des Landes Brandenburg, welches 1990 gegründet wurde und von der Stadt Cottbus als Eigenbetrieb geführt wird. Mit 3 kulturellen Bereichen und ca. 50.000 Besucher*innen jährlich deckt es ein breites Spektrum an Musik, Film, Literatur, Schülertheater usw. für die Stadt und die Region ab. Die Förderung der Stadt ist mit ca. 1/2 Millionen Euro auskömmlich und finanziert die 10 Festangestellten, 2 Azubis und 2 FSJ-Stellen.

Die kreisfreie Stadt Cottbus sucht für ihren Eigenbetrieb Jugendkulturzentrum Glad-House zum 1. April 2018 ein*e Werkleiter*in. Die Geschäftsstelle befindet sich in Cottbus. Bewerbungsschluss ist der 24.09.2917.

Mehr unter www.soziokultur.de/bsz/sites/default/files/stellenausschreibungen/Werkleiter_in%20GladHouse.pdf

Aktualisiert am 21. September 2017