Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Stellungnahme der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. zum Anschlag auf den Demokratiebahnhof Anklam in der Nacht vom 9. auf den 10. Juni 2017.

    mehr ›

Regelmäßige Förderung

Förderprogramme auf Bundes- und Landesebene (Rheinland-Pfalz), von Fonds und Stiftungen etc., mit wiederkehrenden, jährlichen Bewerbungsfristen oder Möglichkeit der laufenden Bewerbung:
– Förderprogramme des Landes Rheinland-Pfalz (unterschiedliche Fristen)
Kultursommer Rheinland-Pfalz (30.09. oder 31.10. des jeweiligen Jahres)
– Fonds Soziokultur (02.05. und 02.11. des jeweiligen Jahres)
– Allgemeine Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes (31.01. und 31.07. des jeweiligen Jahres)
– Fonds Darstellende Künste (01.02. / 02.05. / 01.09. / 01.11. des jeweiligen Jahres)
– Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerks (unterschiedliche Fristen)
– Aktion Mensch (meist laufend, ohne Bewerbungsfristen)
Förderprogramm „Jugend hilft“ (meist laufend, ohne Bewerbungsfristen)
– Herzenssache – Die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank (fortlaufend, ohne Bewerbungsfristen)
– „Yallah! Junge Muslime engagieren sich.“ der Robert-Bosch-Stiftung (Empfehlung drei Monate vor Projektbeginn)
„Miteinander, füreinander! Begegnungen mit Flüchtlingen gestalten“ der Robert-Bosch-Stiftung (keine Bewerbungsfrist)
Aktionen für eine Offene Gesellschaft der Robert-Bosch-Stiftung (fortlaufend, ohne Bewerbungsfristen)
Förderung von Begegnungen mit NS-Opfern (spätestens drei Monate vor Projektbeginn)
Internationaler Jugendkultur- und Fachkräfteaustausch (mit unterschiedlichen Fristen)
Europäischer Jugend- und Kulturaustausch (mit unterschiedlichen Fristen)

Mehr unter http://kulturbuero-rlp.de/ausschreibungen-wettbewerbe-foerderung/regelmaessige-foerderung

Aktualisiert am 16. Juni 2017