Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Job: Medienpädagog*in bei medien.rlp (Mainz)

Das Institut für Medien und Pädagogik e.V. hat ab Juni die Stelle eines/einer Medienpädagogen/Medienpädagogin in Vollzeit zu besetzen.

Zu den Tätigkeitsbereichen zählen die Unterstützung des medienpädagogischen Projektteams vorrangig durch die Organisation und Durchführung von Kursen mit Kindern und Jugendlichen sowie alle damit zusammenhängenden organisatorischen und pädagogischen Aufgaben.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium aus den Bereichen Medien/Kunst/Pädagogik. Zudem sind Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen von Vorteil sowie eine hohe Kompetenz im Umgang mit Medien.

Die Projektstelle ist zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2017 und wird vergütet nach TVöD. Bewerbungen bitte bis zum 02. Mai 2017 per Mail an paedagogik@medien.rlp.de oder per Post an medien.rlp – Institut für Medien und Pädagogik e.V. (Petersstraße 3, 55116 Mainz).

Aktualisiert am 11. April 2017