Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Zum Auftakt der Bewerbungsphase für das FSJ_digital besuchte am 18. September 2017 die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer die neue Senior*innen-Redaktion des Offenen Kanals „OK54“ in Trier, die als FSJ_digital-Projekt entstanden ist.

    mehr ›

Deutsch-französischer Fonds Perspektive

Perspektive ist ein deutsch-französischer Fonds für zeitgenössische Kunst und Architektur, der von dem Bureau des arts plastiques des Institut français Deutschland und der Französischen Botschaft initiiert wurde.

Perspektive fördert die Internationalisierung der Kunstszene, von der Konzeption bis hin zur Verbreitung der Werke, durch die Unterstützung von Fachtreffen, Seminaren und Workshops in beiden Ländern. Das Förderprogramm Perspektive richtet sich an öffentliche und private Einrichtungen, wie Museen, Kunst- und Architekturzentren, Kunstvereine, Galerien, Architekturbüros und unabhängige Ausstellungsräume im Bereich der zeitgenössischen Kunst und Architektur in Deutschland und Frankreich. Bewerbungsschluss ist der 1. Dezember 2016.

Mehr unter http://fonds-perspektive.de

Aktualisiert am 17. November 2016