Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Zum Auftakt der Bewerbungsphase für das FSJ_digital besuchte am 18. September 2017 die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer die neue Senior*innen-Redaktion des Offenen Kanals „OK54“ in Trier, die als FSJ_digital-Projekt entstanden ist.

    mehr ›

FSJ: Unterstützung für digitale Projekte

Jungen Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bietet sich mit dem „FSJ_digital“ ein interessantes, zusätzliches Angebot, in dem sie ein digitales Projekt umsetzen können. Bis 30. November 2016 können FSJler in Rücksprache mit ihrer Einrichtung einen Antrag für ein digitales Projekt einreichen, das sie dann 2017 umsetzen. Es gibt einen Fördertopf von bis zu 1.000 € für das eingereichte Projekt. Außerdem finden vom 13.-17.02.2017 fünf Bildungstage im Digital-/Medienbereich statt, die die Freiwilligen für ihr Projekt fit machen. Das „FSJ_digital“ richtet sich also an alle FSJler und FSJlerinnen in Rheinland-Pfalz, unabhängig davon, in welcher Einsatzstelle und unter welchem FSJ-Träger sie arbeiten. Projektträger ist das Kulturbüro Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit der LAG Freiwilligendienste Rheinland-Pfalz.

Mehr unter www.fsjdigital-rlp.de

Aktualisiert am 10. Oktober 2016