Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Stellungnahme der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. zum Anschlag auf den Demokratiebahnhof Anklam in der Nacht vom 9. auf den 10. Juni 2017.

    mehr ›

Junge Ohren Preis 2016

Der Junge Ohren Preis geht neue Wege: Nach zehn Jahren wird er nun erstmals in zwei überarbeiteten Kategorien verliehen: „Produktion“ und „Exzellenz“. Vorschläge können bis zum 30. September 2016 eingereicht werden.

Mit ersterer werden beispielhafte und konsistente Vermittlungsprogramme von Ensembles, Orchestern und Institutionen des Musiklebens anhand selbst entwickelter Produktionen ausgezeichnet. In der zweiten Kategorie „Exzellenz“ würdigt der Junge Ohren Preis in Zukunft herausragende Persönlichkeiten – also „Held/innen der Musikvermittlung“, die mit ihrer kontinuierlichen Arbeit und großem Engagement dem Musikleben neue Akzente verleihen und deren Arbeit beispielgebend ist.

Mehr unter www.jungeohrenpreis.de

Aktualisiert am 4. Juli 2016