Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Tandem Community & Participation Programme

Das Tandem Community & Participation Programme richtet sich an Kulturakteure aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien und dem Vereinigten Königreich. Ziel ist der Aufbau langfristiger Partnerschaften zwischen Kulturorganisationen, die auf kommunaler Ebene im Bereich (Amateur-)Kunst und informelle kulturelle Bildung aktiv sind. Durch das Programm werden keine Fördergelder vergeben, sondern es sollen Weiterbildung und Vernetzung ermöglicht werden. Tandem Community & Participation ist eine Inititative des Dutch Cultural Participation Fund (FCP) und der European Cultural Foundation (ECF). Umgesetzt wird es von MitOst e.V und dem Dutch Centre of Expertise for Cultural Education and Amateur Arts (LKCA). Einreichfrist: 28. Februar 2016.

Mehr unter http://tandemexchange.eu/about-tandem/community-participation

Aktualisiert am 19. Februar 2016