Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

Bündnisse für Bildung: „Von uns – für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt.“

Seit 2013 unterstützt der Deutsche Museumsbund im Rahmen seines Projektes „Von uns – für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt.“ deutsche Museen, die ihre Häuser für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche öffnen und Maßnahmen im Bereich der Peer-to-Peer-Education durchführen. Bundesweit beteiligen sich bereits über 80 Bündnisse, die sich aus mindestens je einem Museum und anderen Partnern, oftmals aus dem sozialen Bereich, zusammenschließen. Nun wurde von Seiten des Förderers, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, entschieden, dass der Deutsche Museumsbund bis Ende 2017 in vollem Rahmen weitergefördert wird. Für die Jahre 2016/17 stehen den Museen somit weitere 2,3 Mio Euro zur Umsetzung der Projekte im Bereich der Kulturellen Bildung zur Verfügung. Die nächste Bewerbungsfrist für die Museen ist der 29. Februar 2016.

Mehr unter www.museum-macht-stark.de

Aktualisiert am 19. Januar 2016