Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz hat sein Seminarangebot „Kultur & Management“ für 2018 mit zahlreichen neuen Themen und in neuem Layout herausgebracht. Bei den »Kultur & Management«-Seminaren geht es neben Soft Skills und Rhetorik schwerpunktmäßig um die Finanzierung kultureller Arbeit, Marketing und PR, Recht und Verwaltung.

    mehr ›

Kultur heißt willkommen

Die überragende Bedeutung von Kunst und Kultur für die Völkerverständigung und die Integration von Migrantinnen und Migranten unterstreichen Kulturministerin Vera Reiß und Integrationsministerin Irene Alt im Vorfeld des „Welttags der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung“ am 21. Mai. Der Welttag, der im Jahr 2001 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen ausgerufen wurde, soll das öffentliche Bewusstsein für kulturelle Vielfalt und ihre Werte stärken. Vera Reiß und Irene Alt betonten, die integrative Kraft von Kunst und Kultur zu nutzen, sei auch das Ziel der neuen Initiative „Kultur heißt willkommen“. Mit dieser Initiative, die das Kulturministerium ins Leben gerufen hat, sollen gemeinsam mit dem Integrationsministerium vor allem neu ins Land gekommene Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz angesprochen werden.

Einen Querschnitt der rheinland-pfälzischen Kulturarbeit für Flüchtlinge, der sich durch alle kulturellen Genres zieht, wollen das Kulturministerium und das Integrationsministerium bei einer gemeinsamen Veranstaltung im Rahmen der Initiative „Kultur heißt willkommen“ am 14. Juni im Landesmuseum Mainz vorstellen. Zugleich soll die Veranstaltung Gelegenheit zum weiteren Austausch von Kulturszene, Akteuren der Flüchtlingshilfe, Flüchtlingen selbst und weiteren Interessierten bieten.

Mehr unter http://kulturland.rlp.de/startseite/newssingle/archive/2015/may/article/kultur-heisst-willkommen

Aktualisiert am 20. Mai 2015