Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Beim Themenfeld „Nachhaltigkeit“ waren lange vor allem Fragen der Umwelt, der Mobilität, des Ressourcenverbrauchs und der Energieeffizienz von Bedeutung. Dies ungeachtet dessen, dass es bereits seit 1992 verschiedene Bestrebungen gibt, auch die kulturelle Dimension und die Bedeutung von Kultur für die Nachhaltigkeit herauszuarbeiten. Nun nimmt das Thema noch mal Fahrt auf und dies nicht nur im aktuellen Unesco-Weltbericht: „Kultur ist die DNA einer Stadt und muss integraler Bestandteil von Stadtentwicklungsstrategien sein“, so Karin v. Welck, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

    mehr ›

„Jedem Kind seine Kunst“ – Neue Bewerbungsphase für Künstler

Bis zum 19. September können sich Künstler, die bisher noch nicht in der Projektdatenbank des Kulturministeriums im Rahmen des Landesprogrammes „Jedem Kind seine Kunst“ registriert sind, mit maximal drei Projektideen melden, die sie gerne im ersten Halbjahr 2015 mit Projektpartnern (in der Regel Schulen, Kindertagesstätten, Jugendzentren, Vereine) umsetzen möchten. Zuvor müssen die Projektideen allerdings durch eine Fachjury positiv bewertet werden.
Künstler, die bereits mit Projektideen registriert sind, können diese bis 19. September abändern bzw. auch neue einreichen.

Mehr unter www.kulturland.rlp.de/jedem-kind-seine-kunst

Aktualisiert am 7. August 2014