Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Der 10. Jugendkunstschultag Rheinland-Pfalz am Montag, den 13. November in Ludwigshafen, setzt sich mit den Themen „Mythen kultureller Bildung“ und „Medienkunst“ auseinander.

    mehr ›

Jedem Kind seine Kunst

Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungen für die zweite Runde von Jedem Kind seine Kunst, dem im Sommer dieses Jahres gestarteten Landesprogramm zur Förderung der kulturellen Bildung. Eine aus Vertreterinnen und Vertretern rheinland-pfälzischer Kulturverbände zusammengesetzte Fachjury unter Vorsitz von Kulturstaatssekretär Walter Schumacher hat aus insgesamt 120 Bewerbungen 91 rheinland-pfälzische Künstlerinnen und Künstler ausgewählt, die tolle Ideen haben, wie man Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene für Kunst und Kultur begeistern kann. Eine Datenbank, die für alle Interessierten digital einsehbar ist, weist 201 Projektideen aus – von Maskenbau bis zum Bildhauen, vom Theater-Workshop bis hin zum Crash-kurs Film.

Auf diese Datenbank können Schulen, Kindertagesstätten, Jugendzentren, Vereine und andere Einrichtungen ab sofort zugreifen, um eine Zusammenarbeit mit einer Künstlerin oder einem Künstler ihrer Wahl zu verabreden (bzw. umgekehrt gehen die Künstler auf die Einrichtungen zu). Für die Suche nach einem geeigneten Kooperationspartner für das erste Halbjahr haben die Künstlerinnen und Künstler (letztendliche Antragsteller) nun bis zum 6. Dezember Zeit. Unmittelbar danach fällt die abschließende Entscheidung, welche Projekte umgesetzt werden.

Mehr unter www.kulturland.rlp.de/jedem-kind-seine-kunst

Aktualisiert am 22. November 2013